SATZUNG

§ 1  Sitz des Vereins:

Der Verein führt den Namen "Wilhelm-Gotthelf-Lohrmann-Club e. V."
Der Verein ist im Vereinsregister eingetragen.
Der Verein hat seinen Sitz in der Stadt Dresden.

§ 2  Ziel und Zweck des Vereins:

Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Zwecke.
Die Mitglieder des Vereins fühlen sich, orientiert am Lebensbild und Lebenswerk des hervorragenden Dresdner Naturwissenschaftlers und Förderers der Technik, Wilhelm Gotthelf Lohrmann (1796 - 1840), besonders der Geschichte und Entwicklung von Geodäsie, Kartographie, Astronomie und Meteorologie verpflichtet.

§ 3  Mitgliedschaft:

Mitglied des Vereins kann jede natürliche Person werden, die aktiv am Vereinsleben teilnehmen möchte.
Die Mitgliedschaft endet durch Erklärung des freiwilligen Austritts, durch Ausschluss oder Tod des Mitglieds.
Ein ausgetretenes Mitglied hat keinen Anspruch gegen das Vereinsvermögen.
Die Höhe der monatlichen Mitgliedsbeiträge wird von der Mitgliederversammlung festgesetzt. Die Mitgliedsbeiträge sind jährlich oder halbjährlich zu entrichten.

§ 4  Rechte und Pflichten der Mitglieder:

Die Mitgliedsbeiträge berechtigen zur kostenlosen Teilnahme an allen Veranstaltungen des Vereins. Im Falle besonderer Aufwendungen darf der Vorstand eine Kostenbeteiligung der Mitglieder vorsehen.
Die Mitglieder des Vereins haben die Möglichkeit, zu allen Veranstaltungen Gäste mitzubringen, sofern vom Vorstand keine Limitierung der Gästezahl ausgesprochen werden musste. Zuzahlungen der Gäste sind in der Beitragsordnung geregelt.
Die Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden.
Die Mitglieder haben das Recht, gegenüber dem Vorstand und der Mitgliederversammlung Anträge zu stellen. In der Mitgliederversammlung kann das Stimmrecht nur persönlich ausgeübt werden.

§ 5  Organe des Vereins:

Organe des Vereins sind:

1. Mitgliederversammlung
2. der Vorstand

§ 6  Der Vorstand:

Der Vorstand besteht aus

- dem Vorsitzenden
- dem Stellvertreter des Vorsitzenden
- dem Schatzmeister des Vereins

Je zwei Vorstandsmitglieder vertreten den Verein gemeinsam.
Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung für die Dauer von fünf Jahren in einfacher Abstimmung gewählt.

§ 7  Mitgliederversammlung:

Mindestens einmal jährlich hat eine Mitglieder-Hauptversammlung stattzufinden. Außerdem muss eine Mitgliederversammlung einberufen werden, wenn das Interesse des Vereins es erfordert.

§ 8  Kassenprüfung:

Über die Mitgliederversammlung sind zwei Kassenprüfer zu wählen, die nicht dem Vorstand angehören dürfen.
Die Kassenprüfer haben die Aufgabe, Rechnungsbelege sowie deren ordnungsgemäße Verbuchung und die Mittelverwendung zu prüfen sowie mindestens einmal jährlich den Kassenbestand des abgelaufenen Kalenderjahres festzustellen. Die Prüfung erstreckt sich nicht auf die Zweckmäßigkeit der vom Vorstand genehmigten Ausgaben.
Die Kassenprüfer haben in der Mitgliederversammlung die Mitglieder über das Ergebnis der Kassenprüfung zu unterrichten.

§ 9  Bei Auflösung oder Aufhebung des Vereins ist das Vermögen zu steuerbegünstigten Zwecken zu verwenden.

§ 10  Gerichtsstand/Erfüllungsort:

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist die Stadt Dresden.

Tag der Errichtung: 21. April 1994

Die Mitglieder des Vereins zeichnen wie folgt:

1.                                    5.
2.                                    6.
3.                                    7.
4.     
 

Anlage

Mitgliedsbeiträge (ab Januar 2002):

Bruttolohn und -gehalt bzw. Rente    Jahresbeitrag
 bis       500,00 €  20,00 €
 bis     1000,00 €  35,00 €
 bis     1500,00 €  55,00 €
 bis     2000,00 €  65,00 €
 über  2000,00 €  80,00 €

Für Gäste ist in der Regel ein Betrag von 5,00 € vorgesehen.

Zurück zur Lohrmann-Homepage