AKTUELLE EINLADUNG

 
Wilhelm-Gotthelf-Lohrmann-Club e.V.
z.Hd. Frau Rückert
GutsMuthsstraße 24
01139 Dresden           
Tel.: 0351 / 8 48 10 76

Mail:  G-W.Rueckert@t-online.de


 

Dresden, 23. Februar 2017

Liebe Mitglieder und Freunde des Lohrmann-Clubs,

am Mittwoch, den 15. März 2017 wollen wir im Albertinum zu Gast sein, um die Sonderausstellung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden in der Galerie Neue Meister zu besuchen:

„Unter italischen Himmeln – Italienbilder des 19. Jahrhunderts“

Treffpunkt:  15.45 Uhr im Foyer des Albertinums
(Eingang über Brühlsche Terrasse oder Georg-Treu-Platz)

Beginn der Führung durch die Ausstellung: 16 Uhr


Italien, das „Land, wo die Zitronen blüh’n“, war im 19. Jahrhundert ein magnetisierender Ort. In Deutschland befeuerte Johann Wolfgang von Goethe mit seiner 1816/17 veröffentlichten „Italienischen Reise“ nachhaltig den kollektiven Drang in den Süden. Bereits 1801 brachte Heinrich von Kleist, als er schwärmerisch von einem „reinen blauen italischen Himmel“ über Dresden schrieb, die tief verankerte Sehnsucht nach dem hellen Licht eines Landes zum Ausdruck, das ebenso mit seinen antiken und christlichen Stätten, mit seinem Reichtum an Renaissancekunst sowie mit seinen rauen und elegischen Landschaften verzauberte.

Das Albertinum zeigt eine umfassende Retrospektive zu deutschen Italienbildern des 19. Jahrhunderts. Erstmals wird hierzu der reiche Bestand der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, ergänzt um hochkarätige Leihgaben, in den Fokus gerückt.

Die eindrücklichen Seherlebnisse italienreisender Künstler der Vergangenheit werden dem Publikum von heute auf kunsthistorisch fundierte sowie auf sinnlich erfahrbare Weise vermittelt. Die Farbe und das Licht Italiens – mitunter aus überraschenden Blickwickeln – entfalten sich somit unmittelbar im Herzen von Dresden, beflügeln Reiselust und Fantasie. (Quelle: SKD)

Wir bitten um Teilnahmebestätigung bei Familie Rückert, da nur max. 25 Personen an der Führung teilnehmen können.

Bis zum Beginn des astronomischen Frühlings …

winterliche Grüße von Bettina Bruschke



______________________________________________________________________________________________________________________________
 
Wilhelm-Gotthelf-Lohrmann-Club e.V.
z.Hd. Frau Rückert
GutsMuthsstraße 24
01139 Dresden           
Tel.: 0351 / 8 48 10 76

Mail:  G-W.Rueckert@t-online.de


 

Dresden, 28. Februar 2017

Liebe Mitglieder und Freunde des Lohrmann-Clubs,



am 08.07.2017 wollen wir der neuen Staatsoperette im umgebauten Dresdner Kraftwerk Mitte einen Besuch abstatten. Lästermäuler haben schon gemeint, dass dafür bei den technischen Hinterlassenschaften des Kraftwerks ein Titel mit „Unterwelt“ nicht verkehrt wäre. Wir Walters haben uns aber neulich überzeugt, dass mindestens dieser äußere Rahmen bei unserem „ORPHEUS IN DER UNTERWELT“ ganz hervorragend sein wird.

Damit wir nun verlässlich planen können, bitten wir um Ihre verbindliche(!) Teilnahmemeldung bis zum 03.05.2017:

- Führung durch die Staatsoperette mit dem Titel „Vom Licht aus Gas zum roten Theaterfeuer - Geschichten, Gebäude und Aktuelles im KRAFTWERK MITTE“ und den folgenden Stationen: Bistro & Cafe, Musikhochschule, Heinrich-Schütz-Konservatorium, DREWAG Energie-Museum, Club Kraftwerk Mitte, “unter dem Kranfoyer”, Zuschauersaal, Funktionsraum.
Diese Führung beginnt 18:00 Uhr (Treffen 17:45 Uhr) am Wettiner Platz an der Infotafel zur ehemaligen Jacobikirche und dauert etwa eine Stunde. Es führt uns Herr Dr. Michael Böttger.
Hier brauchen wir Ihre einfache Teilnahmemeldung mit Personenzahl (Mitglieder, Gäste). Der Preis wird je nach Teilnehmerzahl variieren und bei ca. 3 € bis 5 € liegen.

- Vorstellung „ORPHEUS IN DER UNTERWELT“ um 19:30 Uhr.
Hier brauchen wir Ihre Teilnahmemeldung und Ihre Angabe über eine, für Sie persönlich zutreffende, eventuelle Ermäßigung. Ausführungen dazu siehe unten. Die Berechtigung zur Ermäßigung ist beim Einlass auch durch Sie selbst nachzuweisen. Wir haben Plätze der Platzgruppe 2 reserviert (ohne Ermäßigung: 29 €, mit Ermäßigung: 23 €, ab GdB 80%: 14,50 €).

Vergessen Sie also bitte nicht Ihre Meldung – schriftlich oder per Mail - mit der angehängten Tabelle, die wir bis zum 03.05.2017 erhalten haben müssen. Bitte richten Sie diese an uns Walters (Nordstraße 5B, 01774 Klingenberg bzw. karinwalter2@web.de). Mitglieder haben natürlich Vorrang. Gäste (ggf. auch Ehepartner) können nur nachrangig berücksichtigt werden. Erst nach unserer Zusage für Ihre Anmeldung überweisen Sie bitte den von uns mitgeteilten Betrag.

Wenn Sie Ihre Karten erhalten haben, können Ihnen vielleicht noch die Angaben der folgenden Seiten nützlich sein.

Bis zum Wiedersehen grüßen Sie herzlich
Karin und Johann Walter














http://www.lohrmannclub.de